Massiver Sonnensturm traf Erde – Forschende warnen vor den Auswirkungen


Vor knapp 9200 Jahren hat ein massiver Sonnensturm die Erde getroffen. Diese neue Entdeckung versetzt Forschende heute in helle Aufregung.

Frankfurt – Vor 9125 Jahren hat ein gewaltiger Sonnensturm die Erde getroffen und Spuren tief im Eis der Antarktis und in Grönland hinterlassen. Das haben Forschende der Universität Lund in Schweden herausgefunden, ihre Studie wurde im Fachjournal Nature Communications veröffentlicht. 

Weiterlesen bei der Frankfurter Rundschau

Weiterlesen bei Wetter.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Follow by Email
Twitter
Fb messenger

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.