Sonnenstürme: Ein großes Risiko für neue Technologien?


„In der vergangenen Woche wurden 40 Satelliten der Sarlink-Mission von einem Sonnensturm zerstört. Diese geomagnetischen Stürme könnten in Zukunft schwere Störungen in unseren Strom- und Kommunikationsnetzen verursachen…“

Weiterlesen auf daswetter.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Follow by Email
Twitter
Fb messenger

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.